Schlossweingut Malteser Ritterorden, Weinviertel, Niederösterreich

Schlossweingut Malteser Ritterorden

"Optimus quisque" heißt "Einfach das Beste" und ist seit fast 900 Jahren der Leitsatz des Souveränen Malteser Ritterordens. Die Ordenskommende Mailberg, im westlichen Weinviertel gelegen, ist der älteste Besitz des Souveränen Malteser Ritterordens, bereits 1140 n.Chr. wurden erste Besitzungen übertragen. Seit 1969 bewirtschaftet die Weinkellerei Lenz Moser das Weingut, dieses umfasst aktuell 50 Hektar Rebfläche. Die Kessellage von"Mailberg Valley" ist ideal für den Ausbau von fruchtig-frischen Weißweinen und mächtigen Rotweinen. Eine Vielzahl an Pionierleistungen erfolgte im Mailberger Weingut, so wurde bereits 1978 begonnen, Rotweine im Barriquefass auszubauen. Das Weingut ist Stammgast im "Salon Österreichischer Wein" und zählt als Mitglied der "Premiumweingüter Weinviertel" zu den Topadressen des Weinviertels. Jede Flasche aus dem Malteser Weingut ist nummeriert.



Artikel 1 - 2 von 2