Rotweingut Iby

Familie Iby betreibt bereits in fünfter Generation mit Sorgfalt, Leidenschaft und einem Gespür für die Reben ein erfolgreiches Rotweingut in Horitschon. Der Blaufränkisch in den besten Parzellen der Lagen Dürrau, Hochäcker und Gfanger bildet das Fundament für das hohe Niveau der Weine. Die junge Generation Anton V. (Quintus) und seine Frau Eva konnten gemeinsam mit den Eltern die Umstellung auf biologische Anbauweise vorantreiben, da dies eine wichtige Investition in Nachhaltigkeit und Qualität darstellt. Die schweren eisenhaltigen Böden mit den alten Reben und die liebevolle händische Pflege sind für sie wichtiger als moderne Produktionstechnologien im Keller. Die Weine überzeugen durch ihre Vielschichtigkeit und Würzigkeit, aber auch durch den moderateren Einsatz von neuen Fässern besitzen die Weine viel Frucht und Finesse mit toller Länge.



Artikel 1 - 3 von 3