The STIN - Styrian Gin, Destillerie Südsteiermark

Johannes Firmenich und Reinhard Jagerhofer: Der Steirische Gin. Zwei Freunde, eine Idee: steirischer Gin! Mit Zutaten, die vor ihrer Hoftür wachsen und der Leidenschaft, die sie von Haus aus mitbekommen haben. Eines haben die drei Gin-Sorten gemeinsam: die 28 Botanicals für eine besondere Aromenvielfalt. Das gilt für unseren Classic Proof genauso wie für den Overproof und Sloeberry. Unser Styrian Dry Gin wird nach der strengen Methode des London Dry Gin hergestellt. Dafür setzen wir zuerst Alkohol agrarischen Ursprungs mit unseren 28 Botanicals an und mazerieren das Ganze mehrere Tage lang. Mazerieren heißt übrigens nichts anderes als „einweichen“ und bezeichnet genau diesen Vorgang: nämlich die Botanicals in Alkohol einzulegen. So können sich die Aromen frei entfalten. Das Mazerat destillieren wir anschließend und setzen es mithilfe steirischen Quellwassers auf Trinkstärke herab. Wer so wie wir einen London Dry Gin herstellt, darf nach der Destillation keinerlei Zusatzstoffe hinzufügen. Das meinen wir, wenn wir sagen: strenge Methode. Daran halten wir uns im Übrigen auch ganz strikt.



Artikel 1 - 6 von 6